Aus Winfried Hofinger | Holzknecht

Wechseln zu: Navigation, Suche
Autor  ?
Medium  ?
Texttyp Bio
Erscheinungsdatum  ? 1991
Kategorisierung Winfried Hofinger; 1991

Schwungvoll

Dipl.-Ing. Winfried Hofinger bezeichnet sich selbst als "furchtlos vor Fürstenthronen". Daran mag es wohl auch liegen, daß er nunmehr bereits zum zweiten Mal für fünf Jahre zum Vorsitzenden des Naturschutzbeirates gewählt wurde. Dieses 12köpfige Gremium besteht aus Wissenschaftlern, Vertretern der Kammern, Gemeinden und der Stadt Innsbruck und hat die Aufgabe, die Landesregierung in Fragen des Naturschutzes zu beraten — gefragt oder ungefragt.

Daß es da manchmal auch zu Reibereien kommen kann, hat den Vater dreier Kinder auch in den letzten Jahren nicht abgeschreckt, sich mit ganzer Kraft für die Natur einzusetzen. Der gelernte Forstmann, der in der Landwirtschaftskammer unter anderem auch für die Pressearbeit zuständig ist, hat jedoch noch eine Vielzahl anderer Talente. So singt er schon seit seinem 10. Lebensjahr (also 42 Jahre lang!) im Kirchenchor, spielt im Orchester der Musikfreunde Horn und ist Mitglied der Inzinger Alphornbläser. Außerdem lernt der leidenschaftliche Hellas-Urlauber auch noch fleißig Neugriechisch.
Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen