Aus Winfried Hofinger | Holzknecht

Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll einer kleinen Groteske

Autor Winfried Hofinger
Medium Ablage
Texttyp Gedächtnisprotokoll
Erscheinungsdatum 1999
Kategorisierung Presse; Hofherr communikations; 1999

Im Frühjahr 1999 wurde beklagt, dass Präsident Penz zu wenig in den Medien, auch zu wenig in den Landwirtschaftlichen Blättern (LWB) vorkommt.

Es wurde mit Dr. Hofherr ein Vertrag abgeschlossen; er sollte diesem Übelstand abhelfen.

Am Montag, dem 26. Juli, fragte ich Dr. Stark, ob er etwas für die LWB habe, etwas Politisches, etwas von und mit dem Präsidenten, einen Kommentar. Leider nein, war die Antwort.

Am Montagmittag kam von Dr. Hofherr ein Fax, in welchem er anfragte, ob Präsident Penz nicht zur beiliegenden Meldung des Kurier (genveränderte Pflanzen und Tiere sind gar nicht so gut wie ihr Ruf) eine Presseaussendung machen könne.

Am Montagnachmittag verfaßte Dr. Stark dazu eine Presseaussendung, welche von Frau Schinner an den Kurier geschickt wurde.

Am Dienstag erschien die Aussage des Präsidenten im Kurier; Hofinger bekam sie erst am Mittwoch zu Gesicht, weil er am Dienstag Urlaub hatte.

Auf die Frage von Hofinger am Mittwoch, warum er diesen Pressetext nicht auch den LWB gegeben hätte, meinte Dr. Stark, er hätte vermutet, dass Frau Schinner dies wohl am Montag erledigt hätte.

Wenn die LWB dieser Woche ganz unpolitisch und ohne Präsident Penz aufmachen, dann ist dies aus diesem Kurzprotokoll erklärbar.


Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen