Aus Winfried Hofinger | Holzknecht

Wechseln zu: Navigation, Suche
Autor Winfried Hofinger
Medium Tiroler Bauernzeitung
Texttyp Kommentar
Erscheinungsdatum  ?1987
Kategorisierung Politisches; Volkskunstmuseum, nicht gedruckt;1987
Anmerkung des Autors nicht gedruckt!

Maria Blech

Als der Leiter des Tiroler Volkskunstmuseums noch Dr. Franz Coleselli hieß, da erzählte dieser bei einer Presseführung, daß es ihm sehr viel an Interventionen und Aufwand gekostet habe, für jene Frau, die dem Museum die schönste und wertvollste aller Krippen geschenkt hatte (ja, die beim Eingang in die Krippensäle gleich links, die Gasserkrippe aus Heiligkreuz), die Verdienstmedaille des Landes zu erwirken.

Warum denn das , warum kriegt jemand, der dem Land eine so unbezahlbare Kostbarkeit schenkt, nicht den höchsten Orden, sondern nach langem hin und her die kleinste Stufe? Ganz einfach: Die gute Frau paßte nicht ins Schema. Das regelt ganz genau, wie viele Jahre einer Abgeordneter gewesen sein muß, um das Ehrenzeichen zu bekommen, wie viele Jahre Bürgermeister, um sich das Verdienstkreuz, und wie viele Jahre Schulleiter, Wegmacher oder Waldaufseher, um sich die Verdienstmedaille an die Brust heften zu dürfen. Aber Großgeschenke? Die sind nicht systematisiert.

Vor Jahren, als man Michael Gaismair feierte, schlug ich, vergebens, vor, man sollte doch einen Orden für alle Leute schaffen, die nicht ins Schema passen, die aber ungewöhnliche Leistungen für das Land erbracht hätten. Was dabei passieren kann: Daß diese Kerle dann auch den Gaismair-Orden nicht nehmen. Wie jener Oberländer Bürgermeister, der als einziges Abzeichen das goldene Blutspenderabzeichen trägt, weil es die einzige seiner vielen Auszeichnungen sei, die er sich wirklich und nachweislich verdient habe.

Das alles soll denen, die am Hohen Frauentag, der bei den Neidern leider immer mehr "Maria Blech" genannt wird, ausgezeichnet wurden, nicht die Freud an ihrem glitzernden Anhängsel rauben. Aber darüber hinaus nachsinnieren wird selbst an einem so hohen Feiertag erlaubt sein ...

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen