Aus Winfried Hofinger | Holzknecht

Wechseln zu: Navigation, Suche

Lieber Herr Hofinger

Autor Winfried Hofinger
Medium Email
Texttyp Leserbrief
Erscheinungsdatum 12.Dezember 2003
Kategorisierung Auto; Medien; Der Standard;2003
Anmerkung des Herausgebers Reaktion auf Mit dem Auto auf den Gletscher


Von: Winfried.Hofinger [winfried.hofinger@tirol.com]

Gesendet: Freitag, 12. Dezember 2003 08:30

An: 'Andreas.Humer@bauernzeitung.at'

Betreff: WG: belehrungen



Ursprüngliche Nachricht—

Von: Szemeliker Leo [1]

Gesendet: Dienstag, 09. Dezember 2003 17:06

An: winfried.hofinger@tirol.com

Betreff: belehrungen


lieber herr hofinger, dass ein artikel der standard-beilage automobil sogar einen kommentar in der tiroler bauernzeitung auslösen vermag, haben wir uns in unseren kühnsten träumen nicht vorstellen können, und wir können uns auch noch so richtig freuen darüber, denn der kommentar strotzt vor logik und realitätssinn und jedes gegeifere ist dem autor absolut fremd, also: bevor wir unsere mitarbeiterin belehren werden, wie sie einen standard-artikel anzulegen hat, damit ihn auch die Starjournalisten der tiroler bauernzeitung super finden, werden wir ihr empfehlen, sich 17 x hintereinander die "piefke saga" anzusehen, vielleicht hilft das ein bissl fürs nächste mal, wenn sie übers heilige land und seine almen, sennen und Sennerinnen sowie dessen Vergiftung schreibt, denn dass vier geländewagen über eine skipiste fahren, ist zugegebenermaßen der ökologische supergau, der das land dem Untergang weiht, dessen skipisten ja bekanntermaßen die von technik, mensch und dieselmotoren gänzlich unberührte heimat von enzian, edelweiß und anderen naturbelassenen alpenbewohnern sind, bitte, wiederholen sie das bei jeder sich bietenden gelegnheit in der tiroler bauernzeitung, dann wird die futtermittelabteilung eines großen agrarbedarfskonzernes, die ja, wie jeder journalistische anfanger weiß, für die gestaltung der kolumne verantwortlich ist, sich genau so nicht einkriegen vor begeisterung wie wir das tun. und die wiener, die da auf den gletschern mit ihren teuren geländewagen herum gefahren sind, gehören auf heugabeln gespießt und in die transithölle geworfen, nur die allerbesten grüße daher, leo szemeliker, der Standard, automobil


Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen