Aus Winfried Hofinger | Holzknecht

Wechseln zu: Navigation, Suche
Autor Winfried Hofinger
Medium Tiroler Bauernzeitung
Texttyp Kommentar
Erscheinungsdatum 10. November 1994
Kategorisierung Verkehr; ORF; 1994

Kein Stau

Dem ORF wird von vielen Seiten zu Recht vorgeworfen, daß er in Unglücksfällen und Verbrechen bade wie eine billige Boulevardzeitung. Die lokalen Informationssendungen bestehen oft aus einem Autounfall, einem Skiunfall und allenfalls einem Bankraub, wird naserümpfend festgestellt. Offenbar hat man sich diese Kritik zu Herzen genommen. Am letzten Samstag wurde im Österreich-Bild über eine Minute lang in Wort und Bild berichtet, daß es bei einem südlich von Wien gelegenen Einkaufszentrum trotz des langen Einkaufssamstags keinerlei Stau gegeben hätte. Die Südautobahn - ein paar flott dahinfahrende Personenautos; die Triesterstraße - friedlich dahinschnurrende Mittelklassewagen. Kein Stau, wo ihn alle befürchtet hatten. Schöne, glückliche Welt. Warum nur, warum dieser Wandel? Mehrere Lösungen bieten sich an: Man hat sich die häufig vorgebrachte Kritik zu Herzen genommen. Man war unterwegs, am Samstag, mit einem Aufnahmeteam von ORF-mäßiger Ausstattung, also fünf Mann; und wenn man schon ausfährt, dann muß auch etwas für die Sendung herausschauen. Beides eher unwahrscheinlich. Böse Vermutung: Die im Süden Wiens gelegene Einkaufsstadt (englisch: shopping-city) hat den Beitrag gesponsert, wie man so sagt. Gekauft also. Und am nächsten langen Einkaufssamstag fahren wieder mehr Leute hinaus, weil doch sogar im Fernsehen berichtet wurde, daß es da keine Staus gibt ...

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen