Aus Winfried Hofinger | Holzknecht

Wechseln zu: Navigation, Suche
Autor Winfried Hofinger
Medium Tiroler Bauernzeitung
Texttyp Kommentar
Erscheinungsdatum nicht gedruckt 1997
Kategorisierung nicht gedruckt; TIWAG; 1997

Glasperlen

Es wird berichtet, daß sich die Eroberer Amerikas das Wohlwollen von Stammeshäuptlingen mit Feuerwasser erkauft haben. Auch den Missionaren wurde manchmal unterstellt, daß sie den "Wilden" die Zustimmung zu ihrer schönen Lehre leichter gemacht haben, indem sie ihnen Glasperlen und noch mehr geschenkt haben. Als die Landesgesellschaft den letzten Wasserfall des Zillertales verrohrte, da erhielt die davon am meisten betroffene Gemeinde ein so umfangreiches Angebot, daß die Bürger einfach nicht anders konnten, als zuzustimmen. Und nun wird derselbe Stimmenkauf auch in den Seitentälern des Lechtales angewandt. Auch glaubwürdige und engagierte Naturschützer können es schwer verstehen, wie man gegen die Stromgewinnung aus Wasserkraft sein könne - wo die Alternativen Öl, Gas oder Kohle verbrennen und Atomkraftwerke wären. Die Alternativen sind Sparen, erneuerbare Brennstoffe und Sonnenenergie. Sicher ist nur, daß man die Energieversorgung Europas - und auch jene von Tirol - nicht mit Wasserkraft besorgen wird können. Und ganz sicher ist auch, daß Strom frei Grenze um einen Bruchteil dessen zu haben sein wird, was seine Erzeugung am Streimbach kosten wird.

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen