Aus Winfried Hofinger | Holzknecht

Wechseln zu: Navigation, Suche
Autor Winfried Hofinger
Medium Tiroler Bauernzeitung
Texttyp Kommentar
Erscheinungsdatum  ? 1989
Kategorisierung Transit; EU; Karl May; 1989

Feuerschüren

Es ist schon ein paar Jahrzehnte her, da wurde ein bayrischer Nachwuchspolitiker namens Friedrich Zimmermann im sogenannten Spielbankenprozeß nur deshalb freigesprochen, weil ihm das Gericht bestätigte, daß er zuwenig Verstand habe, die Strafwürdigkeit seiner Handlungsweise einzusehen. Derselbe Zimmermann hat letzte Woche in und nach einem Gespräch mit Minister Streicher gesagt, wenn wir das Nachtfahrverbot einführen würden, könnten wir unsere EG-Ambitionen vergessen. Zimmermann hat damit erneut wenig (politischen) Scharfsinn bewiesen. Es ist ja vorauszusehen, daß die meisten Tiroler sich nicht von dieser Drohung beeindrucken lassen werden, sondern daß sie, so wie der Landeshauptmann, Zimmermann die gelbe Karte geben werden. Und damit ist in der Sache, die Besonnenheit braucht, nichts gewonnen. Weil es damals, beim Spielbankenprozeß, in erster Linie um Meineide gegangen ist, hat man den Hauptakteur scherzhalber Old-Schwurhand genannt. Zimmermann wird nun zur Old-Schurhand - er schürt unberechtigterweise Emotionen. Er behandelt uns nicht als Partner, sondern wie ein Kolonialvolk.

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen