Aus Winfried Hofinger | Holzknecht

Wechseln zu: Navigation, Suche
Autor Winfried Hofinger
Medium Tiroler Bauernzeitung
Texttyp Kommentar
Erscheinungsdatum März 2004
Kategorisierung Alkohol; 2004

"... zwingt Blau rein"

Nein, nicht von der Kärntner Koalition soll hier die Rede sein. Obwohl: die Verlogenheit der roten Hälfte bei der Verteidigung dieses ihres Bündnisses ist schon sehr bemerkenswert.

Das eigentliche Leben spielt sich in den Zeitungen auf den Anzeigen-seiten ab. Seit ein paar Jahren gibt es in der Tiroler Tageszeitung zu den guten alten Todesanzeigen auch etwas, das sich "Herzlichkeiten" nennt. Vor ein paar Tagen haben da die Freunde einer Frau mit einem Alkoholproblem unter anderem zu ihrem 40. Geburtstag geschrieben: "Man sieht's Alkohol zwingt Grau rein und Blau raus... alles Liebe und noch viele Gläschen auf deine Gesundheit." Und ein anderer Freundes-kreis an dieselbe Adresse: "Claudia Superfrau immer heiter, manchmal blau." Nun sagt einem jede Statistik, dass es in Österreich sehr viele Menschen (und immer mehr Frauen] gibt, die alkoholkrank oder -gefährdet sind. Aber dass die besten Freunde um viel Geld mit Foto in der Zeitung veröffentlichen, dass ihre Claudia öfter blau ist als der Normalbürger, das ist schon ein bisschen ungewöhnlich. Schon, schon, die Freunde wollten halt ein wenig lustiger formulieren. Aber was bleibt ist die Mitteilung, dass Claudia dem Alkohol allzu reichlich zuspricht.

Machen Sie einen einfachen Versuch: Ersetzen sie in den beiden "Herzlichkeiten" das Wort "Alkohol" durch irgendeine illegale Droge, und das Wort "blau" durch "high" (sprich: hai). Das könne man nicht vergleichen? Womöglich ist das aber sogar der Kern des Problems: Dass über die Abhängigkeit von einer legalen Droge sogar in Geburtstagswünschen herzhaft gelacht wird. Weil es ja so lustig ist, dass Claudia so viel trinkt.

Persönliche Werkzeuge
Buch erstellen